Bürgerbeteiligung im Land und hier vor Ort

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Vulkaneifel laden ein zu einem Informationsabend über die Arbeit der Enquete-Kommission „Aktive Bürgerbeteiligung für eine starke Demokratie“ am Montag, den 27. Mai 2013, um 19 Uhr in die West-Tor-Schmiede (Hauptstr. 65) in Gerolstein.
 
Hierzu erklärt Theresia Utters, Sprecherin BÜNDIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Vulkaneifel: „Wer sich dafür interessiert, wie wir hier in der Vulkaneifel bessere Mitwirkungsmöglichkeiten und eine größere Transparenz in politischen Verfahren verwirklichen können, ist herzlich eingeladen dies mit der Vorsitzenden der Enquete-Kommission Bürgerbeteiligung, der GRÜNEN Landtagsabgeordneten Pia Schellhammer, zu diskutieren. Sie wird uns erklären, was eine Enquete-Kommission ist, welche Vorschläge ihre Mitglieder für eine aktivere Bürgerbeteiligung in Rheinland-Pfalz machen und welche Maßnahmen sogar schon umgesetzt sind. Diese Informationen gilt es dann auf die Vulkaneifel zu übertragen.“
 

Pia Schellhammer

Pia Schellhammer

Zum Hintergrund: Die Enquete-Kommission „Aktive Bürgerbeteiligung für eine starke Demokratie“ wurde vom Landtag Rheinland-Pfalz ins Leben gerufen. Sie besteht aus Landtagsabgeordneten und sachverständigen ExpertInnen und erarbeitet seit November 2011 Empfehlungen zu den sozialen Dimension von Beteiligung, zu Transparenz und Informationsweitergabe und zu den Verfahren und Instrumenten der Bürgerbeteiligung.