KELBERG MUSS GRÜNER WERDEN

Die bisherige Politik in der Verbandsgemeinde Kelberg lässt dem Umwelt- und Landschaftsschutz viel zu wenig Raum. Diese einzigartige Landschaft bietet ein riesiges Pontetial als Alleinstellungsmerkmal. Wir wollen deshalb in Zukunft die ökologische Landwirtschaft ganz vorne auf unsere Agenda setzen. In Zusammenarbeit mit den Umweltschutzverbänden werden wir die Ausweisung von neuen Naturschutzgebieten fordern.

Uller Koenig, Eva Pestemer, Peter Kühbach

Uller Koenig, Eva Pestemer, Peter Kühbach

Der Weiterbau der Autobahn A1 ist für die Zukunft unserer Region gefährlich. Es gibt längst alternative Konzepte, die zum gleichen Ergebnis führen: Weniger Verkehr aber bessere Erreichbarkeit der Region.

Wir fordern mehr Bürgernähe bei der Gestaltung der Gebührenstrukur der Abwasser-und Wasserwerke. Dazu muss schnellstmöglichst über Möglichkeiten für eine Entschuldung nachgedacht werden.

EINRICHTUNG EINES UMWELTAUSSCHUSSES
Die Verbandsgemeinde Kelberg ist aufgrund ihrer einzigartigen Landschaft und Natur herrvorragend für den sanften Tourismus geeignet.
Dazu bedarf es aber auch einen besonderen Schutz der Umwelt. Ein Umweltusschuss bietet die Chance, den Schutz der Heimat vor allem bei zukünfigen
Projekten, z.B. der Windkraft, sicher zu stellen. Hierfür muss ein Lärm-und Klimaschutzkonzept erstellt werden.

DEMOGRAFISCHER WANDEL
Die Verwaltung geht das Thema bis heute nicht an. Der Bevökerungsrückgang ist mit mit höheren Kosten für die Aufrechterhaltung der Infrastruktur, z.B. Wasser und Abwasser, Straßen und Schulen verbunden. Dauerhaft werden die Bürgerinnen und Bürger dadurch mit hohen Abgaben belastet.
Dazu wollen wir ein breit aufgestelletes Bürgerforum, das sich mit dem Thema befasst und Vorschläge in die Verwaltung einbringt, einrichten.

Wir fordern eine grüne Willkommenskultur für Neubürger und besonders für Familien.

KELBERG:
 OFFEN, MODERN, ATTRAKTIV

OFFEN
Bürgerbeteiligung und transparente Infomationspolitik.

MODERN
Schnelles Internet in allen Orten gut ausgestattete
Schulen und Kindergärten.

ATTRAKTIV
Freibadsanierung
Erweiterung des Fahradwegenetzes
Einstellung eines Jugendpflegers für die VG-Kelberg

Bürgerbeteiligung kann z.B. über eine Einrichtung einer Bürgerseite auf der Homepage der Verbandsgemeinde geschehen, wo alle Menschen in der Region
ihre Wünsche und Ideen eintragen können.
Wir wollen die Vereinsförderung Sport, Jugend und Kultur stärken.

Unsere Liste für den Verbangsgemeinderat:

1. Eva Pestemer, Kelberg-Rothenbach
2. Peter Kühbach, Kelberg-Rothenbach
3. Uller Koenig, Kelberg-Köttelbach
4. Ulrike Kirchner, Kelberg-Köttelbach
5. Ulrich Westerfrölke, Kelberg-Köttelbach
6. Kaja Eva Möbius, Mannebach
7. Arno Wuttke, Mannebach
8. Marita Schönborn, Kelberg-Köttelbach
9. Renate Koenig, Kelberg